Zur Werkzeugleiste springen

Sprachmentoren

Das Caritas-Zentrum am Bahnhof Möhringen bietet regelmäßig Deutsch-Sprachkurse für Migrantinnen und Migranten an. Die Kurs-Inhalte sind sehr unterschiedlich. Derzeit wird ein Prüfungs-Vorbereitungskurs (B1) angeboten.
Die Initiative Lebensraum Möhringen bietet den Sprachschülerinnen und Schüler Unterstützung in Form eines Mentors (Ehrenamtlichen) an. Die Schülerinnen und Schüler können sich melden, wenn sie Interesse an einer Einzel- Unterstützung und Begleitung für die Prüfungsvorbereitung und bei den Hausaufgaben durch Sprachmentoren haben. Diese helfen überdies die deutsche Sprache durch Sprechen zu verbessern und zu vertiefen.

Sprachmentoren der ILM sind für dieses Angebot verlässliche Kooperationspartner der Caritas. Wir vermitteln ehrenamtliche Mitarbeitende an die interessierten Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichsten Nationen. Die Ehrenamtlichen werden von einer Mitarbeiterin der Caritas, Regine Knapp, begleitet und haben hier eine verlässliche Ansprechpartnerin.
Die Übungsstunden mit den Schülern können in den Räumlichkeiten der Caritas am Bahnhof abgehalten werden.
Das Projekt sucht derzeitig neue ehrenamtlich Mitarbeitende (wegen der aktuellen Corona-Krise sind die Sprachkurse ausgesetzt). Der zeitliche Umfang beträgt ca. 1,5 – 2 Stunden in der Woche. Die Termine für die Treffen können von den Ehrenamtlichen frei gewählt werden (Vor- oder Nachmittag )
Voraussetzungen:
– Freude im Umgang mit Menschen anderer Nationen
– gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Die Projektleitung von Seiten der ILM übernimmt vorrübergehend die Geschäftsführerin Birgit Keyerleber.

Nähere Auskünfte erhalten sie bei :
Regine Knapp, Telefon  0711 – 71 8632 – 37 (Montag und Dienstag)
in der übrigen Zeit per Mail : r.knapp@caritas-stuttgart.de

oder bei:

Birgit Keyerleber, T: 0711/457 451 oder per Mail: birgit.Keyerleber@ilm-ev.de