https://mobirise.com/

Erfassen von Kleindenkmalen

Birgit Dirksmöller, 28.März 2013

Sonnenberger Spaziergänger gesucht

Am 20.2.13 stand in den Stuttgarter Nachrichten ein Artikel, daß der Verschönerungsverein und das Denkmalamt ehrenamtliche Erfasser von Kleindenkmalen suchen. 

Kleindenkmale sind klein, ortsfest, freistehend, von Menschenhand geschaffen und aus dauerhaftem Material (Stein, Holz oder Metall). Beispiele sind Wirtshausausleger, Brunnen, Hauszeichen, Stäffele, Kleinbrücken, Hohlwege, Bildstöcke und Grenzsteine. Es werden nur Kleindenkmale aufgenommen, die vor 1990 entstanden sind. Für jedes Kleindenkmal wird ein Erfassungsbogen ausgefüllt und ein Foto gemacht. Der Erfassungszeitraum ist auf den Herbst 2015 beschränkt.

Unser Erfassungsbereich umfasst das Gebiet nördlich der Probststrasse (Möhringen), westlich bis zu den Hengstäckern und nördlich das Gebiet Sonnenberg bis Schwälblesklinge, Heinestrassse, Neuer Friedhof.

Wir sind zur Zeit drei Personen und suchen Menschen, die beim Spazierengehen in diesem Gebiet die Augen offen halten und sich im Stadtgebiet Sonnenberg gut auskennen. Bitte teilen sie uns mit, wenn sie etwas gefunden haben.