Mobirise Web Page Maker

Projekt Heimatmuseum Möhringen
Artikelarchiv

  
  • Volles Haus


    Vortrag über die Geschichte der Filderbahn zum 125-jährigen Jubiläum am 11.12.13. Als 10 Minuten vor Beginn des Vortages „Die Geschichte der Filderbahn“ im Möhringer Heimatmuseum im Spitalhof noch zusätzlich Stühle in den Raum gestellt werden mussten, war allen klar  ...

    Birgit Dirksmöller, Dezember 2013
  • Auf Hexenjagd...


    Im Rahmen des Kinder-Ferien-Programms veranstaltet das Heimatmuseum in der Filderbahnstraße 29 im Spitalhof eine Hexenjagd. Vom 27. Juli bis zum 7. September, immer samstags von 10 bis 12 Uhr. Der Eintritt ist frei. Alle Kinder sind hierzu herzlich eingeladen mit Mamas und  ....

    Möhringen Aktuell,, Juli 2013
  • Sonderausstellung „Schulzeit in Möhringen – damals“ - erfolgreich beendet


    Rund 700 Besucher innerhalb von viereinhalb Monaten sind das Ergebnis der erfolgreichen Veranstaltung im Heimatmuseum Möhringen. Die Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren waren begeistere Zuhörer, übten  ...

    Irene Reichert ,April 2013
  • „Rollendes Museum“


    Möhringer Nacht am 16. März: Ausstellung und historische Ortsrundfahrten. In einem Oldtimerbus durch Möhringen fahren und dabei Wissenswertes über den Stadtbezirk und seine Se­henswürdigkeiten erfahren...

    Rebecca Stahlberg, Stg Wochenblatt,. März 2013
  • Mäuse locken Besucher ins Museum


    Das Heimatmuseum hatte im vergangenen Jahr deutlich mehr Besucher als im Jahr davor. Genau 832 Besucher – das ist die Bilanz des Möhringer Heimatmuseums für das vergangene Jahr. Verglichen mit 2011 sind das 232 Erwachsene und ...

    Stefanie Käfferlein, Filderzeitung, Februar 2013
  • Sonderausstellung "Schulzeit in Möhringen Damals"


    Ein Besuch unserer Ausstellung führt Erwachsene, die vieles vielleicht noch aus ihrer Schulzeit kennen, auf eine Reise in die eigene Vergangenheit, denn kaum ein Lebensabschnitt ruft im Nachhinein so viele Emotionen ...

    Inge Epping, Oktober 2012
  • Als die Tafel an die Decke schoss


    Wenig prägt mehr als die Schule. Auf Besuch mit alten Möhringern in der Karlschule. "Da hinten bin ich gesessen.“ Die Stimme von Edmund Hornung schwankt zwischen ...

    Annegret Jacobs, Filderzeitung 2012
  • Im Museum auf Mäusejagd gehen


    Das Heimatmuseum bietet Mädchen und Jungen eine Sommerferienaktion an. Im Heimatmuseum am Spitalhof sind die Mäuse los. „Aber natürlich keine echten“, sagt Inge Epping ...

    Stefanie Käfferlein, Filderzeitung, August 2012
  • Heimatmuseum bietet Einblicke in längst vergangene Zeiten von


    Schon gewusst? Im Spitalhof befinden sich nicht nur Bücherei und Musikschule. „Gegenstände aus allen Lebensbereichen aus längst vergangenen Zeiten“, so beschreibt ...

    Rebecca Stahlberg, Stg Wochenblatt, Juli 2012
  • Ein schöner Erfolg für das Heimatmuseum Möhringen


    Die „Lange Nacht der Museen am 17. März 2012 - ein schöner Erfolg für das Heimatmuseum Möhringen. Zur ersten Möhringer Langen Nacht der Museen am 17. März 2012 hat Herr Konrad Auwärter in seinem Omnibus-Museum... 

    Inge Epping, April 2012
  • Eine typisch schwäbische Geschichte


    Das Heimatmuseum stellt Probst-Keramiken bei der Langen Nacht der Museen aus. Die Krüge, Kannen, Vasen und Tierfiguren aus Keramik erzählen alle die gleiche Geschichte. Sie erzählen die Geschichte einer Möhringer Unternehmerfamilie, die sich ...

    Von Ina Schäfer, Filderzeitung, März 2012
  • Premiere bestanden


    Das Heimatmuseum hat am Sonntag eine Feuerwehr- Ausstellung im Spitalhof gezeigt. Es war ihre Premiere als ehrenamtliche Leiterin des Heimatmuseums. Am Sonntag zeigte Inge Epping gemeinsam mit den ehrenamtlichen Helfern des ...

    Stefanie Käfferlein, Filderzeitung, Oktober 2011
  • Kurioses von den Fildern


    Margarete Maier, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Heimatmuseum Möhringen, erzählt von einem warmen Bettgenossen. Noch bis ins 20. Jahrhundert wurden die Schlafräume in ärmlichen Haushalten nicht beheizt.  ...

    Gabi Ridder, Filderzeitung, September 2011
  • Kurioses von den Fildern


    Theodor Honig, ehrenamtlicher Leiter des Heimatmuseums Möhringen, berichtet von einem äußerst zeugungsfähigen Lehrer. In der Möhringer Martinskirche hing einst ein Andachtsbild, das für den Lehrer  ...

    Gabi Ridder, Filderzeitung, September 2011
  • Feuerwehr und Schule im Fokus


    Die Projektgruppe Heimatmuseum hat mit Inge Epping eine neue ehrenamtliche Leiterin. Das ist für mich ein ganz neues Metier“, sagt die Technische Angestellte im Stuttgarter Stadtplanungsamt. Für die ...

    Kai Müller, Filderzeitung, September 2011
  • Kurioses von den Fildern


    Margarete Maier, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Heimatmuseum Möhringen, weist auf ein ungewöhnliches Spielzeug hin. Die Geschichte der Puppenstube geht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Das älteste bekannte Puppenhaus wurde 1558  ...

    Gabi Ridder, Filderzeitung, September 2011
  • Kurioses von den Fildern


    Margarete Maier, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Heimatmuseum Möhringen, erzählt von Bildern aus echtem Frauenhaar. Im frühen 19. Jahrhundert waren Haarbilder ein beliebter Wandschmuck in bürgerlichen Wohnräumen. Meist wurden sie ...

    Gabi Ridder, Filderzeitung, August 2011
  • Kurioses von den Fildern


    Margarete Maier, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Heimatmuseum Möhringen, erzählt die Geschichte einer Verwechslung. In Möhringen kursiert die Geschichte über eine Bäuerin, die einst im Winter vor dem sonntäglichen Kirchgang das  Mittagessen ...

    Gabi Ridder, Filderzeitung, August 2011
  • Kurioses von den Fildern


    Margarete Maier, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Heimatmuseum, erzählt von einer alten Legende. Der Überlieferung nach, überlebte im Spätmittelalter ein Kind einen schweren Unfall mit einem Pferdefuhrwerk, nachdem es in der Heilbrunnenquelle ...

    Gabi Ridder, Filderzeitung, August 2011
  • Kurioses von den Fildern


    Margarete Maier, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Heimatmuseum Möhringen, berichtet über ein Küchengerät. Im Fundus des Museums im Spitalhof befindet sich ein Krauthobel, der noch bis vor wenigen Jahren von Gerhard und Margarete ...

    Gabi Ridder, Filderzeitung, September 2011
  • Projektgruppe Heimatmuseum ist gewachsen


    Vier neue Mitarbeiterinnen für die Projektgruppe Heimatmuseum interessieren sich aufgrund eines Zeitungsartikels für die Arbeit im Museum und eine neue Sonderausstellung ist in der...

    Birgit Keyerleber, Februar 2011
  • Figuren aus Wäscheklammern und Stroh


    Das Heimatmuseum zeigt bis 6. Januar Krippen aus Privatbesitz. Margarete Maier, Mitglied des ehrenamtlichen Museumsteams ist begeistert: "Wir haben eine große Zahl und bunte Mischung an Leihgaben bekommen. ...

    Gabi Ridder, Filderzeitung, November 2010
  • 75 Jahre Heimatmuseum - Ein kurzer Abriss der Museumsgeschichte


    Die Geschichte des Heimatmuseums beginnt mit dem Leipziger Gewerbeoberlehrer Herrn Kurt Gläsche, der 1929 nach Möhringen zog. Er erforschte seine neue Heimat und durchstreifte die Umgebung; zu dieser...

    B.Dirksmöller, M. Maier, September 2010
  • Fernöstliches zum 75-Jahr-Jubiläum


    Das Heimatmuseum feiert Geburtstag mit drei Ausstellungen. Den Anfang macht Kalligrafie aus China. Die älteste Form der chinesischen Schriftzeichen oder Kalligrafie nennt sich 'Zhuàn chü'. Bis heute wird sie in der Schule unterrichtet. 'Kalligrafie ist eine gute ...

    Gabi Ridder, Filderzeitung, Februar 2010
  • Eine Ausstellung mit Hindernissen


    Auch in diesem Jahr plante die Museumsgruppe aktiv mit einem eigenen Stand und einem kleinen „Freiluftmuseum“ am „Möhringer Herbst“ teil­zu­nehmen. Geplant war, die größeren Gerät­schaften aus der Landwirtschaft...

    Theodor Honig, September 2009
  • Neues aus dem Heimatmuseum


    2008 war das bisher erfolg­reich­ste Jahr im Heimatmuseum. Durch zahlreiche Sonder­ver­an­stal­tungen, hier beson­ders die Aus­stel­lung „… rund um die Puppen­stube“, konn­ten wir Besucher­zahlen von über 2500 erreichen, was uns auf Platz 12 aller Stuttgarter Museen...

    Theodor Honig, April 2009
  • "Puppenstuben als Spiegel bürgerlicher Wohnkultur"


    Das Heimatmuseum im Spitalhof präsentiert in seiner neuen Ausstellung Puppenstuben aus zwei Jahrhunderten. Rund 40 Exponate, von 1820 bis heute, geben einen Einblick, in die sich wandelnde Wohnkultur. Die Leihgeber ...

    Gabi Ridder, Filderzeitung, September 2008