Mobirise

Besucherbus Bethanien 
Seit Juni 2000 besteht dieses Angebot.

Peter Henke, 25.November 2008

17 Männer und Frauen haben sich bereit erklärt, dreimal wöchentlich am Dienstag, Donnerstag und Samstag zwischen 14.00 und 16.30 Uhr Besucher des Pflege­zen­trums vom Bahnhof nach Betha­nien und wieder zurück zu fahren.

So konnten im letzten Jahr knapp 2000 Personen befördert werden. Für viele der Besucher ist der Fußweg zu beschwerlich, deshalb sind die Fahrgäste dankbar für diese ehrenamtliche Einrichtung und für die Möglichkeit, ihre Ver­wand­ten und Freunde zu besuchen. Für die Be­woh­ner des Pflegezentrums ist es not­wen­dig und hilfreich zu erfahren, dass sie nicht ver­gessen sind. Das Fahrangebot ist kos­tenlos, doch dürfen die Fahrgäste in Bethanien einen Unkostenbeitrag in ein auf­ge­stelltes Kässchen einwerfen.

Jeder des Teams kommt durch­schnittlich einmal im Monat an die Reihe. Im An­schluss an eine der Besprech­ungen wird das Team zu einem gemütlichen Ves­per und einer Kegelrunde eingeladen. Auch weiterhin sind die Fahrerinnen und Fahrer mit Freude bei diesem ehrenamtlichen Engagement dabei.