Mobirise Website Builder

Kontakte zu Menschen mit Behinderung

Doris Ebertz, 20.Dezember 2008

Seit etwa 5 Jahren wer­den in Möh­ringen, Son­nen­berg und Fasa­nen­hof Kerzen­reste und Korken ge­sam­melt. Die Reste­tonnen stehen von November bis En­de Februar in den Kir­chen bzw. Ge­mein­de­zen­tren. Eben­falls in der Chris­tus­kir­che steht ein Sammel­be­hälter für Korken. 

Es werden jedes Jahr etwa 300 kg Reste ge­sam­melt. Die Kerzenreste werden ins Behin­der­ten­zentrum (BHZ) im Fasanen­hof ge­bracht. Die Beschäf­tigten des BHZ im Fa­sa­nenhof und in Feuer­bach verarbei­ten die Reste zu neuen Kerzen. Diese wer­den in den BHZ-Shops und auf Weih­nachts­märkten u. a. auch in Möh­rin­gen verkauft. Die Korken wer­den in der Ju­gend­farm abgegeben. Dort wer­den sie von einer Behin­der­ten­ein­rich­tung abge­holt. 

Sehen Sie hierzu auch die Seiten des Behindertenzentrums Stuttgart (bhz) unter: